6. Rücktritt von der Buchung durch Bellevue Escort Agentur

Escort Agentur Bellevue wird alles versuchen, um die Wünsche des Kunden, sowie alle mit dem Kunden getroffenen Vereinbarungen zu seiner vollen Zufriedenheit zu erfüllen.
Sollte die gebuchte Escortdame aber kurzfristig aus wichtigem Grund,  wie z.B. Krankheit oder Unfall, verhindert sein und den vereinbarten Termin nicht wahr nehmen können, wird Bellevue Escort Agentur eine Ersatzdame vorschlagen. Lehnt der Kunde dies ab, so sind die gegenseitigen Ansprüche auf die eigentliche Leistung erloschen. Eine Anzahlung auf das Honorar durch den Kunden wird diesem selbstverständlich umgehend zurück überwiesen. Escort Agentur Bellevue trägt dann den Selbstbehalt der Stornokosten für das Flug- oder Bahnticket der Begleitdame, soweit der Kunde eine Reiserücktrittskostenversicherung abgeschlossen hat.

Andere Ersatzansprüche des Kunden sind ausgeschlossen.

Bellevue Escort Agentur und die Begelitdame können ohne Einhaltung einer Frist, von der Buchung zurücktreten, wenn die Durchführung des Termins durch den Kunden nachhaltig gestört wird. Das gleiche gilt, wenn sich jemand in starkem Maß vertragswidrig verhält. In diesem Fall ersetzt Bellevue Escortservice keinerlei Kosten und behält sich bei einer Anzahlung von 30% auf das Honorar diesen Betrag als Ersatz eigener Aufwendungen ein.